29.06.2019 Ausbildung zum Flurförderzeugführer

Ausbildung zum Flurförderzeugführer gemäß DGUV Vorschrift 68 und DGUV Grundsatz 308-001

 

Inhalt:

  • – rechtliche Grundlagen
  • – Unfallgeschehen
  • – Aufbau und Funktion von Flurförderfahrzeugen und Anbaugeräten
  • – Antriebsarten
  • – Standsicherheit
  • – Umgang mit Last
  • – Verkehrsregelung/Verkehrswege
  • – Prüfung und Zertifikat

 

Dauer der Schulung:

8 UE* bestehend aus: Theorie und Praxis, anschließend erfolgt die schriftliche und praktische Prüfung
(* UE = Unterrichtseinheit a´ 45 Minuten)

 

Voraussetzung:

  • – Mindestalter 18 Jahre und gesundheitliche Eignung für das Steuern von Gabelstaplern
  • – Für die Ausstellung des Fahrausweises wird ein aktuelle Passfoto benötigt

Für die Schulung zum Flurförderzeugführer stellt der Auftraggeber einen Schulungsraum für den theoretischen Teil, ausreichend Übungsgelände für den praktischen Teil, einen Gabelstapler nach Absprache mit dem Dozenten mit 6-10 Europaletten und 3-4 Gitterboxen zur Verfügung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.