Seminar „Spielplatzprüfer“ 1. Teil

BFSI Seminarreihe „Spielplatzprüfer gemäß DIN 79161“

beinhaltet 3 Lernfelder , Lernfeld 1-2 wird 2019 durchgeführt

Das Seminar Lernfeld 1 startet am 06. April im Zeitraum von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Warnemünde

Seminarbeschreibung:

Die Seminarreihe schult Sie zum Spielplatzprüfer gemäß DIN 79161. Nach bestandener Zertifikatsprüfung können Sie Ihre Sachkunde zur Durchführung von jährlichen Hauptinspektionen und zur Inspektion von Neugeräten vor der Inbetriebnahme entsprechend nachweisen. Der Betreiber eines Spielplatzes ist für die Sicherheit der dort vorhandenen Spielgeräte verantwortlich. Nach DIN EN 1176 ist eine jährliche Hauptinspektion durch eine sachkundige Person vorgegeben. Ebenso sollte ein neuer Spielplatz beziehungsweise ein neues Spielgerät vor Freigabe auf eventuelle Gefahren untersucht werden. Um einen einheitlichen Qualitätsstandard für Spielplatzprüfer zu schaffen, wurde die DIN 79161 veröffentlicht. Hier werden konkrete Anforderungen an die Qualifikation von Spielplatzprüfern vorgegeben.

Die entsprechenden Schulungsinhalte und Vorgaben an eine Zertifikatsprüfung sind nun klar definiert. Betreiber von Spielplätzen können somit eigenes Personal zur Durchführung der jährlichen Hauptinspektionen und zur Inspektion von neu installierten Geräten vor Inbetriebnahme des Spielplatzes qualifizieren. Unternehmen, die die Durchführung der jährlichen Hauptinspektionen als Dienstleistung anbieten oder Spielgeräte installieren, haben nun die Möglichkeit, die Qualifikation ihrer Mitarbeiter zu belegen. Viele Auftraggeber verlangen eine Qualifizierung des Prüfers nach DIN 79161. Unsere Prüfungen und Personenzertifizierungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie dem hohen Anspruch der DAkkS an die Regularien im akkreditierten Bereich folgen. Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Absatz 3 ASIG und wird mit drei VDSI-Weiterbildungspunkten für Arbeitsschutz bewertet.

Weitere Vorteile:
Mitglieder des BFSI teilen Ihre Gedanken in den abendlichen Kamingesprächen und reisen vor allem an den Wochenenden mit Ihren Partnern.

Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an Sicherheitsingenieure und Fachkräfte für Arbeitssicherheit, die zukünftig jährliche Hauptinspektionen auf Spielplätzen oder Inspektionen von Neugeräten vor Inbetriebnahme durchführen.

Abschluss:

Nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme und Prüfung erhalten Sie das anerkannte Zertifikat „Qualifizierter Spielplatzprüfer nach DIN 79161-1 und -2“. Teilnahmebescheinigung des BFSI.

Kosten:

Für Mitglieder des BFSI werden 250 Euro pro Lernfeld fällig.

ANMELDUNG:

Ihre Anfrage für die Anmeldung wird per E-Mail an uns gesendet. Für eine verbindliche Anmeldung setzen wir uns danach mit Ihnen in Verbindung. Sie können auch persönlich mit uns Kontakt aufnehmen:

Anja Anderweit · Telefon 02245/600 82 46 · Telefax 02245/610 789 · E-Mail: anderweit@bfsi.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar